Kategorie: Neuigkeiten

FEELS-Webinare des Goethe-Instituts jetzt verfügbar

Ende 2015 veranstaltete das Goethe-Institut fünf Webinare für ehrenamtliche SprachbegleiterInnen. Nun sind diese Webinare als Aufzeichnung zugänglich.

Um sie ansehen zu können, muss man sich auf der Lernplattform Mein Goethe einloggen und beim Menüpunkt „Meine Kurse“ einmalig den Registrierungscode ovtntpbnicib angeben. Man ist dann in den Kurs „FEELS – Geflüchtete beim Deutschlernen begleiten“ eingeschrieben und kann dort auf Informationen, Material sowie die Webinaraufzeichnungen zugreifen.

Die Webinare:

  1. Welche Art von Übungen und Lernaktivitäten sind für meine Teilnehmer/-innen geeignet? [Matthias Jakus / Imke Mohr, GI]
  2. Welche Lernmaterialien bieten sich an? [Yulia Safyanyuk, Leiterin eines Flüchtlingskurses bei der InitiativGruppe]
  3. Wie kann ich meinen Unterricht abwechslungsreich gestalten? [Andrea Hamann, GI]
  4. Wie kann ich Teilnehmer/-innen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorkenntnissen betreuen? [Oxana Bambuch, Fortbilderin und Leiterin eines berufsorientierten Kurses für junge Erwachsene]
  5. Wie motiviere ich zum eigenständigen Lernen? [Matthias Jakus]

 

MedGuide – medizinischer Sprachführer Deutsch Arabisch Farsi

Der MedGuide ist ein medizinischer Sprachführer. Er enthält Übersetzungen auf Deutsch, Arabisch und Farsi sowie Icons. Der Sprachführer soll die Kommunikation zwischen medizinischem Personal und den PatientInnen erleichtern.

Die Übersetzungen und Icons im MedGuide sind in vier große Bereichen gegliedert:

  • Patienteninfo/aktuelle Beschwerden
  • Vorgeschichte
  • körperliche Untersuchung
  • Therapie/Operation

Weiterlesen

Deutschstunde.eu: Deutschkurse anbieten und suchen

Deutschstunde.eu vermittelt ehrenamtliche Deutschkurse. Das Portal will ehrenamtliche DeutschlehrerInnen, HelferInnen, Lernwillige und UnterstützerInnen zusammenbringen.

Man kann sich anmelden, um

  • als Geflüchtete/r oder Migrant/in einen Kurs zu suchen
  • ein Kursangebot bekannt zu machen
  • eine Initiative zu suchen, bei der man als (Co-)LehrerIn mitmachen kann
  • Unterstützung, z.B. durch freie Räume oder Kinderbetreuung, anzubieten

Aktuell sind nur Kurse aus Berlin, Hamburg und Frankfurt sowie eine Handvoll Initiativen verzeichnet. Die Plattform wird hilfreicher, je mehr Initiativen mitmachen und ihre Angebote eintragen!

Was ich 2017 mit diesem Projekt vorhabe

Liebe Vernetzte,

ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber ich sprühe im Januar immer nur so vor Tatendrang und Energie. Nach den ruhigen Weihnachtstagen habe ich richtig Lust, leere Kalenderblätter zu füllen, Zeit zu verplanen und neue Projekte zu starten. In den nächsten Wochen steht bei mir einiges auf dem Programm (mein Master-Praxisprojekt, das nächste Semester bei Interkulturelle Integration, Mitarbeit am neuen wb-web-Dossier, Hiwi-Arbeit usw.), aber dennoch möchte ich Zeit finden, einige neue Dinge für diesen Blog auszuprobieren.

Dazu gehören:

  • E-Learning-Elemente, da ich mich als Vorbereitung für das Master-Projekt gerade verstärkt mit E-Learning auseinandersetze und schauen möchte, ob ich Inhalte aus Präsenz- in Online-Workshops übertragen kann.
  • kurze und einfache Methoden-Tipps als regelmäßige (wöchentliche?) Reihe
  • Audio-Beiträge oder sogar ein regelmäßiger Podcast (mit Gästen?)
  • Videos, ins. Erklärvideos und -animationen
  • Infografiken als Ergänzung zu Texten

Weiterlesen

Sprache ist Integration – der Newsletter

Liebe Vernetzte,

habt ihr Lust, Neuigkeiten und Infos zu DaF/DaZ und Deutschunterricht mit Flüchtlingen direkt in euer Postfach zu bekommen?

Mein neuer Newsletter informiert euch über neue Inhalte des Blogs Sprache ist Integration,
insbesondere neue Artikel mit Tipps, Rezensionen und Linklisten;
sowie über generelle Neuigkeiten aus dem Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Sprachförderung von Geflüchteten durch Ehrenamtliche. Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos!

sii_newsletter_gif3

Ich habe geplant, den Newsletter alle 14 Tage zu verschicken.  Es kann jedoch sein, dass ich die Frequenz im Laufe der Zeit ändern werde. Ich möchte mit dem Newsletter einen weiteren Kanal schaffen, mit dem ich mich mit euch vernetzen kann. Über Feedback und Themenvorschläge bin ich immer dankbar!

Der Sprache ist Integration-Newsletter wird im Projektzeitraum (Ende Januar bis Ende März) an das wb-web-Dossier „Sprachbegleitung einfach machen!“ gekoppelt. Daher wird er in den nächsten Wochen doppelt so häufig erscheinen als sonst: jede Woche Dienstag. Mehr dazu

Abonnieren

Zur Anmeldung Weiterlesen

Kostenloses Arbeitsheft Deutschkurs der IDA

Die Initiative Deutschkurse für Asylsuchende aus Dresden hat ein „Arbeitsheft Deutschkurs“ herausgebracht. Das PDF kann kostenlos auf der Webseite der Sächsischen Universitäts- und Landesbibliothek heruntergeladen werden.

Selbstbeschreibung:

Dieses Heft ist ein kostenloses, frei verfügbares Lehr- und Arbeitsheft für den Deutschkurs mit Asylsuchenden. Es ist in elf Module aufgeteilt, die jeweils unabhängig voneinander sind. So ist jederzeit ein Einstieg in den Kurs möglich.

Weiterlesen

Integrationsspiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren“

Das Integrationshilfe-Projekt „Leben in Deutschland“ hat ein Gesellschaftsspiel zum gegenseitigen kulturellen Verständnis von Deutschen und Geflüchteten entwickelt.

Unser Integrationsspiel ein Gesellschaftsspiel, das Grundkenntnisse über Deutschland zu unterschiedlichsten Themen vermittelt (Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Hilfestellungen im Alltag, wo finde ich was, Land und Leute, etc…).

Das Spiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren“  kann mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gespielt werden. Ein Einsatz in Sprachkursen und Begegnungscafés ist denkbar. Weiterlesen

„Guten Appetit – Essen, Trinken und Einkaufen in Deutschland“ – PDF und Heft

Das zweisprachige Heft „Guten Appetit – Essen, Trinken und Einkaufen in Deutschland“ (Deutsch/Arabisch) informiert Geflüchtete über deutsche Ess- und Trinkgewohnheiten und gibt gleichzeitig Einkauftstipps.

gutenappetitKatharina Koch hat das Heft im Rahmen ihrer Bachelorarbeit erstellt.

Man kann es kostenlos als PDF herunterladen und ausdrucken, oder die gedruckten Hefte im 10er-Pack zum Druckkostenpreis von 3€ (zzgl. 3€ Versandkosten) bestellen.

Das Projekt hat auch eine eigene Facebookseite. Weiterlesen

10 Videos zum Lehrwerk „Komm rein!“ (Langenscheidt)

Der Langenscheidt-Verlag hat als Zusatz zum Lehrwerk Komm rein! eine Videoreihe mit 10 kurzen Videos erstellt. In den Videos wird das Konzept des Lehrwerks erläutert und man bekommt Tipps für den Einsatz im Unterricht.

Komm rein! ist ein Lehrwerk für die sprachliche Erstorientierung von Geflüchteten ohne Vorkenntnisse. Aufgrund der vielen Bilder und des Verzichts auf explizite Grammatik und Progression ist es gut für Kurse mit hoher Fluktuation, zum Beispiel in Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften, geeignet. (Zur Rezension vom 09. Mai 2016; Zur Langenscheidt-Webseite)

In den Videos wurde eine authentische Unterrichtssituation nachgestellt. So können die besprochenen Buchmerkmale und Tipps „lebendig“ dargestellt werden. Insbesonders ehrenamtliche SprachlehrerInnen und -begleiterInnen sollen davon profitieren.

Themen der Videos:

  1. An welche Zielgruppe richtet sich „Komm rein!“?
  2. welche Ziele kann ich mit „Komm rein!“ erreichen?
  3. Was bedeutet interkulturelle Sensibilisierung?
  4. Wie unterrichte ich mit dem Lehrwerk?
  5. Wie kann ich mich im Unterricht verständigen?
  6. Wie korrigiere ich die Teilnehmer?
  7. Wie gehe ich mit der wechselnden Zusammensetzung der Gruppe um?
  8. Welche Grammatikstrukturen soll ich vermitteln?
  9. Können auch Analphabeten am Unterricht teilnehmen?
  10. Welche Bestandteile hat das Lehrwerk?

Weiterlesen