Schlagwort: Webinar

Online-Workshop Unterrichtsplanung

Liebe Vernetzte,

seit Monaten überlege ich, wie ich das Thema Unterrichtsplanung hier auf dem Blog „verpacken“ kann. Ich finde es auch für Ehrenamtliche sehr wichtig, dass sie die Prinzipien der Unterrichtsplanung kennen und anwenden können.

Allerdings ist das Thema auch zu umfangreich für einen einzigen Artikel hier auf dem Blog. Ich würde daher gerne ein neues E-Learning-Format ausprobieren: Online-Workshops. Weiterlesen

DaFWEBKON 2017 startet!

Liebe Vernetzte,

heute (01.03.) startet die virtuelle Messe im Rahmen der DaFWEBKON. Die DaFWEBKON selbst findet vom 02.-04. März 2017 statt.

Die DaFWEBKON ist eine Online-Konferenz rund um DaF und DaZ. Sie vereint Lehrende aus allen Ländern in virtuellen Konferenzräumen. Eine Messeteilnahme war nie bequemer – ich spreche aus Erfahrung ;) Letztes Jahr habe ich für wb-web die Berichterstattung für die DaFWEBKON 2016 übernommen. (Die Artikel dazu können hier nachgelesen werden.) Um teilzunehmen, braucht man nur einen Computer mit Internetanschluss – egal, wo man ist. Weiterlesen

FEELS-Webinare des Goethe-Instituts jetzt verfügbar

Ende 2015 veranstaltete das Goethe-Institut fünf Webinare für ehrenamtliche SprachbegleiterInnen. Nun sind diese Webinare als Aufzeichnung zugänglich.

Um sie ansehen zu können, muss man sich auf der Lernplattform Mein Goethe einloggen und beim Menüpunkt „Meine Kurse“ einmalig den Registrierungscode ovtntpbnicib angeben. Man ist dann in den Kurs „FEELS – Geflüchtete beim Deutschlernen begleiten“ eingeschrieben und kann dort auf Informationen, Material sowie die Webinaraufzeichnungen zugreifen.

Die Webinare:

  1. Welche Art von Übungen und Lernaktivitäten sind für meine Teilnehmer/-innen geeignet? [Matthias Jakus / Imke Mohr, GI]
  2. Welche Lernmaterialien bieten sich an? [Yulia Safyanyuk, Leiterin eines Flüchtlingskurses bei der InitiativGruppe]
  3. Wie kann ich meinen Unterricht abwechslungsreich gestalten? [Andrea Hamann, GI]
  4. Wie kann ich Teilnehmer/-innen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorkenntnissen betreuen? [Oxana Bambuch, Fortbilderin und Leiterin eines berufsorientierten Kurses für junge Erwachsene]
  5. Wie motiviere ich zum eigenständigen Lernen? [Matthias Jakus]

 

Online-Camp.org: Webinare für Nonprofits

Diese Kurzmeldung hat nicht direkt etwas mit Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache zu tun, ist aber für alle Vereine, Asylhelferkreise und Asyl-NGOs spannend:

Die Haus des Stiftens gGmbH, die auch das Portal Stifter-helfen.net – IT für Non-Profits betreibt, hat eine Webinar-Reihe für Stifter, Non-Profit-Organisationen und engagierte Unternehmen organisiert: Online-Camp.org

In den Webinaren wird relevantes IT-Wissen wie zum Beispiel Webseitengestaltung, Online-Fundraising oder Social-Media-Strategien vermittelt.  Die Webinarreihe startet am 18. Oktober und umfasst 15 unterschiedliche Themen.  Weiterlesen

Ankündigung: kostenlose eLearning-Weiterbildung + Zertifikat

Liebe Leserinnen und Leser,

ich habe ein neues, großes Projekt zu verkünden: Ich werde in den nächsten Monaten als Dozentin an dem Online-Weiterbildungsprogramm Interkulturelle Integration mitarbeiten und eine Vorlesungsreihe zum Thema Sprachförderung von Geflüchteten gestalten.

Das Programm ist für euch als Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • kostenlos
  • zeit- und ortsunabhängig (eLearning)
  • interaktiv (Chat)
  • für jede/jeden offen

Weiterlesen

TELC Webinar „Deutsch als Ehrenamtlicher unterrichten“

Am 17. August findet ein Webinar zum Thema „Ehrenamtlich Deutsch unterrichten“ statt. Veranstalter ist die TELC GmbH (The European Language Certificates), eine Tochtergesellschaft des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, die auch Deutschlehrwerke verlegt (Rezension: Einfach los!).

Wie funktioniert Sprachenlernen bei Erwachsenen? Was bedeutet es, Deutsch als Zweitsprache zu vermitteln? Was müssen die Teilnehmenden können? Was ist A1? Diese und andere Fragen werden im Webinar beantwortet.
Referentin: Dorothee Thommes

Mehr Informationen zum Webinar gibt es in der zugehörigen Facebook-Veranstaltung „Webinar: Deutsch als Ehrenamtlicher unterrichten“ oder direkt zur AnmeldungWeiterlesen

DaFür: E-Learning-Angebot für Flüchtlinge

DaFür – Deutsch als Fremdsprache für Integrationen. So heißt ein neues E-Learning-Angebot für Flüchtlinge, die Deutsch lernen wollen. Entwickelt wurde die kostenlose Plattform von der htw saar und der EUROKEY Software GmbH.

Bisher gibt es fünf Module mit den Themen Behördenbesuch, Gesundheit, Der Einkauf, Wohnen und Termine machen. (Überblick über die Inhalte der Module) Weiterlesen

E-Learning-Angebot für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer: Interkulturelle Integration

Unter dem Namen „Interkulturelle Integration und Kommunikation“ ist eine neue E-Learning-Plattform für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit gestartet.

Es handelt sich dabei um eine Initiative des Studienganges Online BWL an der Ostfalia Hochschule Suderburg, vertreten durch Prof. Dr. Markus Launer.

Die Zielgruppe für die interkulturelle Integration sind primär ehrenamtliche Flüchtlingshelfer, insbesondere im ländlichen Raum Niedersachsens. Durch die E-Learning-Technologie können jedoch Interessierte aus ganz Deutschland das Angebot nutzen. Weiterlesen

Ankündigung: Live-Berichterstattung von der DaFWEBKON 5

Vom 4. bis zum 6. März findet die 5. Online-Konferenz rund um DaF und DaZ statt, die DaFWEBKON. Eine Ankündigung zum Programm und den interessantesten Beiträgen rund um Deutsch für Flüchtlinge hatte ich bereits gepostet.

Ich freue mich sehr, bekannt geben zu können, dass ich die Konferenz im Auftrag des Weiterbildungsportals wb-web.de begleiten werde – live auf Twitter (@wbweb_de) und im Anschluss in Form von Blogartikeln und Handlungsanleitungen auf wb-web.de.

Wenn ihr die Konferenz auch verfolgt, twittert doch mal, wie ihr es findet! Der Hashtag zur Konferenz ist #dafwebkon. Weiterlesen

DaFWEBKON 4.-6. März

DaFWEKON2016-logo

Ankündigung: am kommenden Wochenende findet die 5. DaFWEBKON statt, eine Webkonferenz zum Thema Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache.

Bei einer Webkonferenz werden alle Vorträge und Diskussionsrunden live im Internet übertragen – es kann also jeder ganz ortsunabhängig an der Konferenz teilnehmen.

Es werden gute Beispiele aus der Praxis und Forschungsarbeiten vorgestellt, multimediale Programme vorgeführt, Diskussionen geführt und Vorträge gehalten.

Zum ausführlichen Programm: dafwebkon.com/calender  Weiterlesen