Alle Artikel von Kato

Mehr miteinander sprechen: Ideen für den Konversationskurs

In Konversationskursen steht – wie der Name schon vermuten lässt – die Konversation im Vordergrund. Sie sind eine Ergänzung zum „normalen“ Deutschkurs. Es werden keine neuen Themen eingeführt und geübt; stattdessen trainiert man die Fertigkeiten Hören und Sprechen.

Ein Konversationskurs kann verschiedene Ziele haben:

  • die Sprechzeit der einzelnen Lernenden ausdehnen
  • die Scheu vorm Sprechen verringern
  • Redemittel kennen lernen und anwenden
  • Aussprache trainieren

Weiterlesen

Ehrenamt: 7 Kursarten zum Deutschlernen

Auf welche Art und Weise können Ehrenamtliche Geflüchteten und Migranten dabei helfen, Deutsch zu lernen? In diesem Beitrag liste ich die verschiedenen Kursarten zum Deutschlernen auf – und was man dafür braucht.

Weiterlesen

Rezension: Übungsbuch Deutsch (Langenscheidt)

  • Übungsbuch Deutsch. Leichte Übungen für den Einstieg (Langenscheidt)
  • Autorin: Andrea Freier
  • ISBN 978-3-468-48981-5
  • 80 Seiten
  • für 7,99€ erhältlich bei Langenscheidt, im Buchhandel oder über Amazon
Diese Rezension bezieht sich in vielen Stellen auf das Langenscheidt-Lehrwerk Komm rein!. Am besten liest du die Rezension zuerst, wenn du sie noch nicht kennst.

Zielgruppe

Das Übungsbuch Deutsch wird als „Vorbereitung und Unterstützung für den Integrationskurs“ beschreiben. Es ist sowohl für den Einsatz im Kurs als auch für Selbstlerner konzipiert. Weiterlesen

Rezension: Wie spricht man in der Mathematik? (Verlag Liebaug-Dartmann)

  • Wie spricht man in der Mathematik? Einführung in die Sprache der Mathematik und ihrer Anwendungsgebiete. Band 1 (Verlag Liebaug-Dartmann)
  • Autor: Bruno Liebaug
  • ISBN 978-3-922989-91-2
  • 80 Seiten
  • für 7,80€ erhältlich beim Verlag, im Buchhandel oder über Amazon

Zielgruppe

Das Buch vermittelt mathematische Fachsprache und richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die sich auf die Arbeit oder ein MINT- oder Wirtschaftsstudium vorbereiten möchten. Es werden sprachliche Vorkenntnisse auf A1-Niveau sowie fachliche Kenntnisse etwa bis Klasse 7 der Schulmathematik vorausgesetzt. Weiterlesen

Meine Beiträge zum Dossier „Sprachbegleitung einfach machen!“

Im Zeitraum vom 24. Januar bis 30. März wurde das wb-web.de-Dossier Sprachbegleitung einfach machen! mit Tipps für ehrenamtliche DaF-LehrerInnen und SprachbegleiterInnen gefüllt.  Auch ich war als Autorin am insgesamt über 100 Artikel starken Dossier beteiligt. Eine Übersicht über meine Beiträge findet ihr in dieser Linkliste.

Übrigens: Alle Beiträge stehen unter einer CC BY SA 3.0 DE-Lizenz und können dementsprechend weiterverwendet werden.

Weiterlesen

Rezension: Deutsch für den Berufseinstieg (Langenscheidt)

  • Deutsch für den Berufseinstieg – Der Sprachkurs zur Erstorientierung am Arbeitsplatz
  • Langenscheidt Verlag
  • Autorin: Friederike Ott
  • ISBN: 978-3-468-48972-3
  • 64 Seiten
  • für 9,99€ (inkl. Begleitheft) erhältlich im Langenscheidt-Shop, bei Amazon und anderen Buchhändlern.
Diese Rezension bezieht sich in vielen Stellen auf das Langenscheidt-Lehrwerk Komm rein!. Am besten liest du die Rezension zuerst, wenn du sie noch nicht kennst.

Zielgruppe

Deutsch für den Berufseinstieg ist ein Lehrwerk ohne Progression und soll zur frühzeitigen Vorbereitung von „Lerner(n) mit geringen Deutschkenntnissen“ auf Situationen im Berufsalltag dienen. Laut Klappentext eignet es sich als „berufsbezogenes Zusatzmaterial für Integrationskurse, an Berufsschulen oder in Unternehmen“ sowie für „ehrenamtliche Sprachbegleiter ohne Unterrichtserfahrung“.

Der Schwerpunkt liegt auf der Fertigkeit Sprechen.
Weiterlesen

Leitfaden Einstieg – wie starte ich einen Deutschkurs für Flüchtlinge?

Ich möchte Flüchtlingen Deutsch beibringen – wie fange ich an?!

Wer neu ins Ehrenamt mit Geflüchteten einsteigen will, wendet sich am besten an eine örtliche Organisation. Dazu gehören Flüchtlingsfreundeskreise oder Asylhilfsvereine, AsylkoordinatorInnen der Stadt oder Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz oder die Caritas. Wenn man Glück hat, gibt es schon Angebote, in die man sich einfügen kann.

An manchen Orten gibt es jedoch noch keine Kursstrukturen; oder diese benötigen eine Neustrukturierung. Für diesen Fall habe ich diesen Leitfaden zusammengestellt, wie ihr in 14 Schritten einen Deutschkurs starten könnt:

(Tipp: Am Ende des Beitrags gibt es die 14 Schritte als Infografik)


Schritt 1: Reflexion

Reflektiere deine eigene Rolle:

  • Was kann ich? Was will ich machen? Wozu bin ich bereit?
  • Wie viel Zeit kann und will ich (regelmäßig) aufbringen?
  • Möchte ich einzelne Personen betreuen (Nachhilfe, Sprachcafé) oder mit einer ganzen Gruppe (Kurs) arbeiten?
  • Welche Erfahrungen habe ich schon? Was will ich lernen?
  • Was kann oder will ich nicht machen?
  • Welche anderen Personen möchten mitmachen? Wie können wir unsere Rollen verteilen?

Weiterlesen

Online-Workshop Unterrichtsplanung

Liebe Vernetzte,

seit Monaten überlege ich, wie ich das Thema Unterrichtsplanung hier auf dem Blog „verpacken“ kann. Ich finde es auch für Ehrenamtliche sehr wichtig, dass sie die Prinzipien der Unterrichtsplanung kennen und anwenden können.

Allerdings ist das Thema auch zu umfangreich für einen einzigen Artikel hier auf dem Blog. Ich würde daher gerne ein neues E-Learning-Format ausprobieren: Online-Workshops. Weiterlesen