Alle Artikel von Kato

Kurzrezension: Sprachen lehren (Kompendium DaF/DaZ, Narr Francke Attempto)

Besser spät als nie: Eine kurze Rezension zu dem im Frühjahr 2019 erschienen Band Sprachen lehren aus der Reihe Kompendium DaF/DaZ. Herausgeber ist Jörg Roche.

  • Sprachen lehren
  • Narr Francke Attempto
  • ISBN: 978-3-8233-8212-6
  • 24,99€ beim Verlag, bei Amazon und im Buchhandel

Die Reihe Kompendium DaF/DaZ hat sich zum Ziel gesetzt, neue Erkenntnisse und deren Anwendung aus der Forschung zusammenzufassen und Studierenden und PraktikerInnen aus dem DaF/DaZ-Bereich zugänglich zu machen.

Weiterlesen

Der Blog schließt.

Liebe Leserinnen und Leser,

egal ob ihr regelmäßig vorbeiklickt oder durch eine Google-Suche den Weg hierher gefunden habt: Schön, dass ihr hier seid und euch über das Lehren und Lernen von Deutsch als Fremdsprache informiert.

Auf diesem Blog sind seit 2015 mehr als 200 Beiträge entstanden. Branchennachrichten, Rezensionen und Erfahrungsberichte, aber auch viele lange und arbeitsintensive Beiträge über die Gestaltung von (ehrenamtlichem) Deutschunterricht. Diese Beiträge sind entstanden, um eine Lücke zu füllen, die 2015 auftrat: Wie können wir Menschen, die geflohen und nach Deutschland/in deutschsprachige Länder kommen sind, helfen, sich hier sprachlich zurechtzufinden? Der Blog war gedacht, dafür Ressourcen und Erfahrungen zu sammeln, um uns das Engagement zu vereinfachen.

Für mich persönlich war das Schreiben dieses Blogs, das Recherchieren und Sammeln von Informationen und die Interaktionen mit LeserInnen meine persönliche Art, mich in der Flüchtlingshilfe einzusetzen. Mittlerweile haben sich nicht nur die Bedarfe, sondern auch meine persönlichen Interessen verschoben und der Blog hat sich kaum weiterentwickelt. Aus diesem Grund schließe ich ihn hiermit offiziell. Es wird keine neuen Beiträge auf „Sprache ist Integration“ geben.

Was passiert mit dem Blog?

  • Die Beiträge auf sprache-ist-integration.de bleiben selbstverständlich erhalten, es kommen aber keine neuen dazu.
  • Kommentarfunktion und Kontaktformular werden abgeschaltet.
  • Die begleitenden Social-Media-Accounts werden gelöscht; ebenso der Newsletter.
  • Ich nehme dementsprechend auch keine Pressemitteilungen usw. mehr an.
  • Ich bitte Verlage, mir keine Rezensionsexemplare mehr zuzusenden.

Der Blog war für mich ein wundervolles Passion Project! Ich möchte mich bei allen bedanken, die durch Gastbeiträge, nette Kommentare und Anregungen zu diesem Blog beigetragen haben.

Wo kann man mehr von mir lesen und hören?

Für Leute, die sich engagieren und für ihren Verein oder ihre soziale Organisation mehr über Öffentlichkeitsarbeit lernen wollen: erzähl davon

erzähl davon ist aus meiner Masterarbeit entstanden. Der Kern ist eine Onlinekursplattform mit 10 kostenlosen Kursen rund um bessere Kommunikation im Ehrenamt. Von Öffentlichkeitsarbeit allgemein über Social Media und Co zu interner Teamkommunikation und persönlichem Zeitmanagement. Außerdem gibt es einen 14-tägigen Podcast mit aktuellen Kommunikationstrends, Case Studies und Interviews.

Für Leute, die auch ein Passion Project starten möchten (so wie ich damals diesen Blog): Heul nicht, mach doch!

Mehr als ein Hobby, weniger als ein Business: Für alle, die Lust haben, ein eigenes Projekt (z.B. online als Blog oder Podcast oder offline als Veranstaltung oder Kunstprojekt) auf die Beine zu stellen, gibts die passenden Ressourcen bei Heul nicht, mach doch!.

Informationen zur DaFWEBKON 2019

Schwerpunkte und Termin für die 8. DaFWEBKON stehen fest! Die DaFWEBKON ist eine digitale Konferenz für DeutschlehrerInnen und -lernerInnen.

Zum achten Mal treffen sich vom 7.-9. März 2019 Deutschinteressierte aus aller Welt, um sich über (digitale) Lernmethoden auszutauschen.

Im Jahr 2019 lautet das Motto „Deutsch digital – von Anfang an!“.

Call for Papers: Wer Interesse hat, zu diesem Thema mit einer (Kurz-)Präsentation oder einem interaktiven Workshop beizusteuern, kann sich bei den Organisatorinnen der Konferenz melden. Gesucht werden zum Beispiel Beiträge über digital unterstützten Deutschunterricht für besondere Zielgruppen, neue Tools und Trends im Deutschunterricht oder Erfahrungen mit OER-Materialien oder anderen guten Quellen.

Die Einreichfrist für Beiträge endet am 10. November 2018.

Mehr Informationen auf der DaFWEBKON-Website: https://dafwebkon.com/thema-2019-deutsch-digital-von-anfang-an/

Kostenloses Lehrbuch vermittelt Klimawissen in Integrationskursen

An der Fachhochschule Dortmund wurde ein Lehrbuch entwickelt, das in Material für Deutschsprachkurse (insbesondere Integrationskurse) ab Sprachniveau A1 Klimawissen vermittelt.

Unter dem Motto „Klimaschutz und Spracherwerb“ wurden fünf Module entwickelt. Sie umfassen die Themen „Klimawandel“, „Wohnen und Arbeiten“, „Unterwegs“, „Essen und Trinken“ und „Einkaufen“ und beinhalten jeweils 3-6 Lektionen.

Die Unterrichtsmaterialien zum Klimaschutz und Spracherwerb sind im Rahmen des Projekts „Integra_et_Klima“ erstellt und evaluiert worden. Sie sind komplett oder in Auszügen für den Einsatz in Integrations- und Sprachkursen vorgesehen.

Das 186 Seiten umfassende PDF kann auf der Website des Projekts heruntergeladen werden (unten links bei Schulungsunterlagen).  Weiterlesen

Rezension: Sprechtraining Deutsch für den Beruf (Langenscheidt)

  • Sprechtraining Deutsch für den Beruf – Übungen zum Hören und Sprechen
  • Langenscheidt Verlag
  • Autorinnen: Margit Justus-Fleck und Mona Anouk Roman
  • ISBN: 978-3-468-48984-6
  • 81 Seiten
  • für 14€ erhältlich bei Langenscheidt, Amazon und im Buchhandel

Zielgruppe

Das Sprechtraining richtet sich an fortgeschrittene Deutschlernerinnen und -lerner (B1/B2), die sich auf die mündliche Kommunikation in Ausbildung und Beruf vorbereiten wollen.

Es kann als Zusatzmaterial für Berufssprachkurse, Vorbereitung für Prüfungen oder im Selbststudium eingesetzt werden.

Aufbau

Das Buch besteht aus drei Teilen:

Das eigentliche Hör- und Sprechtraining beinhaltet zehn verschiedene Lektionen mit Kommunikationsanlässen, z.B. Vorstellungsgespräch, Small Talk und Kurzvortrag. Die elfte Lektion besteht aus dem Szenario „Eine Aufgabe im Team organisieren“. Die Lektionen der ersten beiden Teile bestehen jeweils aus zwei Doppelseiten. Der dritte Teil besteht aus neun Lektionen für die Prüfungsvorbereitung für telc Deutsch B1/B2 Beruf. Weiterlesen

Ehrenamtliche DeutschtutorInnen für Online-Projekt Kiron gesucht

Die gemeinnützige Organisation Kiron Open Higher Education möchte Hochschulbildung für Geflüchtete ermöglichen. Für ein Pilotprojekt zur Deutschförderung sucht Kiron zurzeit nach ehrenamtlichen MuttersprachlerInnen, die für mindestens drei Stunden pro Woche als TutorInnen für Deutsch als Fremdsprache arbeiten wollen. Die Besonderheit ist, dass das Engagement online abläuft. Es handelt sich also um eine ideale Möglichkeit der Freiwilligenarbeit für alle DaF-Interessierten, die sich nicht lokal vor Ort engagieren können oder möchten. Wenn du Interesse hast, kannst du alle Infos dem Flyer entnehmen. Bei Interesse kannst du dich bei volunteer@kiron.ngo melden.

DaFWEBKON 2018 beginnt

Vom 1.-3. März findet wieder die DaFWEBKON statt, eine virtuelle Konferenz für Deutschlehrende. Das diesjährige Motto lautet Global vernetzt – lokal aktiv!

Es gibt verschiedene Vorträge, Praxisbeiträge und besondere Programmpunkte wie eine Lesung von Leonhard Thoma. Den Zeitplan der Konferenz könnt ihr der DaFWEBKON-Website entnehmen: dafwebkon.com

Wie letztes Jahr gibt es eine virtuelle Messe, bei der verschiedene Verlage und andere Organisationen an virtuellen Messeständen Informationen bereitstellen.

Rezension: Schreibtraining Deutsch für den Beruf (Langenscheidt)

  • Schreibtraining Deutsch für den Beruf – Fit in der schriftlichen Kommunikation (Langenscheidt Verlag)
  • Autorin: Helga Kispál
  • ISBN 978-3-468-48983-9
  • 80 Seiten
  • für 12,99€ erhältlich bei Langenscheidt direkt, im Buchhandel oder über Amazon

Zielgruppe

Das „Schreibtraining Deutsch für den Beruf“ richtet sich an Deutschlernende auf Niveau A2-B1 und soll die Schreibfähigkeit verbessern. Es wird sowohl für Selbstlerner als auch als Zusatzmaterial in Sprachkursen empfohlen.

Das Lehrwerk möchte „junge[n] erwachsenen Lernern, die sich in Deutschland beruflich neu orientieren und/oder einen Ausbildungsplatz“ ansprechen.

Aufbau

Das Buch enthält zehn Lektionen, die größtenteils eine bestimmte Art der schriftlichen Kommunikation abdecken, z.B. Lebenslauf oder Praktikumsbericht. Jede Lektion besteht aus zwei Doppelseiten. Weiterlesen

Mini-Methoden-Tipp-Nr. 15 – Was ist das? (Gruppenspiel)

Name der Methode: Was ist das? (Gruppenspiel)

Für wen: für Anfänger

Material: Klebezettel, Stifte

So geht’s: Jeder bekommt einen Zettel mit Klebefläche. Darauf steht ein Wort, das zu erraten wird. Achtung: Der Zettel wird auf den Rücken geklebt! Jeder fragt seine Mitspieler, was es ist.
Bei der Beschreibung ie Antworten dürfen das Wort aber nicht enthalten

Quelle: eigene Methode Weiterlesen

Kostenlose Publikation: Dokumentation des ersten Fachtags DAFF

Knapp ein Jahr nach dem 1. Fachtag „Deutsch von Anfang an für Flüchtlinge fördern“ (DAFF) am 26.08.2016 ist die schriftliche Dokumentation erschienen.

Das Zentrum für Integrationsstudien der TU Dresden hat die Reihe „Praxismaterialien des Zentrums für Integrationsstudien“ gestartet. Der erste Band namens Deutsch von Anfang an für Flüchtlinge fördern dokumentiert den Fachtag.  Auf rund 40 Seiten wurden die Inhalte des Eröffnungspanels und der Workshops zusammengefasst.

Die Publikation wurde von Ann-Kathrin Kobelt und Anja Centeno Garcia verfasst. Sie ist als ‚Open Access‘ Material erschienen und kann daher kostenlos heruntergeladen werden.