Rezension: Einfach los! Deutsch für Asylbewerber

 

  • Einfach los! Deutsch für Asylbewerber
  • Autorinnen: Milena Angioni, Ines Höbig, Gabriele Hoff-Nabhani
  • 224 bzw. 248 Seiten inkl. Audio-CDs
  • telc gGmbH
  • Kursbuch für TeilnehmerInnen: ISBN 978-3-946447-01-6; 12,90€
  • Kursbuch inkl. Lösungen und Tipps für Kursleitende: 978-3-946447-00-9; 13,90€
  • Erhältlich im telc Shop und bei anderen Buchhändlern, z.B. Amazon

Zielgruppe

Nach eigenen Angaben richtet sich Einfach los! speziell an Flüchtlinge und AsylbewerberInnen im (jungen) Erwachsenenalter. Das Lehrwerk eignet sich für Lernende ohne Vorkenntnisse und führt in rund 300 Unterrichtseinheiten zum GER-Niveau A1.

Die Anordnung der Themen orientiere sich an den Bedürfnissen der Asylbewerber und bietet eine Einführung in berufsspezifische Themen.

Aufbau

Es gibt neun Lektionen, die jeweils aus einer Einstiegsseite, den Lektionsseiten und einer Orientierungsseite bestehen.

Zusätzlich findet man in der zweiten Häfte des Buches den Übungsteil mit weiteren Übungsaufgaben und einem Übungstest. Die Aufgaben im Übungsteil können alle in Einzelarbeit gelöst werden und eignen sich damit sowohl für den Unterricht als auch als Hausaufgabe.

Das Layout ist übersichtlich und aufgeräumt. Es gibt sowohl Fotos aus auch Illustrationen.

einfachlos-1

Die Einstiegsseiten bestehen jeweils aus einem großen Bild und mehreren kleinen Karten mit Fotos, Wörtern oder Phrasen. Sie dienen dem Einstieg in das nächste Thema.

Die Orientierungsseite(n) widmen sich landeskundlichen Themen und helfen den Lernenden ganz konkret bei der Bewältigung ihres Alltags, zum Beispiel indem erklärt wird, wie man Bus fährt oder wie die medizinische Versorgung in Deutschland funktioniert.

Innerhalb der Lektionen bildet immer eine Doppelseite eine abgeschlossene thematische Einheit.

Inhalt/Themen

In den neun Lektionen werden die folgenden Unterthemen behandelt:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Länder und Herkunft
  • Familie
  • Zahlen
  • Formulare, Telefonnummer, Adresse
  • Wochentage
  • Verkehrsmittel, Mobilität und Orientierung
  • Körper, Gesundheit, Arztbesuch
  • Arbeit und Ausbildung, Berufsbezeichnungen, Arbeitssuche
  • Tagesablauf, Uhrzeit, Freizeit
  • Lebensmittel, Kleidung, Einkauf
  • Farben
  • Wohnen und Einrichtung
  • Schul- und Bildungssystem

einfachlos-3

Grammatik

  • Alphabet
  • Verbkonjugation im Präsens und Perfekt
  • haben und sein im Präteritum
  • Imperativ
  • Modalverben
  • Nominativ, Akkusativ und Dativ
  • Präpositionen
  • Personal- und Possesivpronomen
  • Negation
  • Adjektive
  • Komparation
  • Temporaladverbien
  • W-Fragen
  • Ja-/Nein-Fragen

Zusatzmaterialien

Einfach los! vereint ein Kurs- und ein Arbeitsbuch in einem Band. Zusätzlich gibt es zwei Audio-CDs mit Hörtexten.

Online kann man PDFs mit den Wortschatzlisten auf Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch herunterladen. Darüber hinausgehende Zusatzmaterialien (z.B. Online-Übungen oder Kopierverlagen) gibt es nicht.

einfachlos-4

Nur in der Ausgabe für Kursleitende: Transkriptionen der Hörtexte

Übungstypen

  • ankreuzen
  • Lücken ausfüllen
  • zuordnen
  • in einer Tabelle eintragen
  • Dialog hören und Reihenfolge markieren
  • Sätze umformen
  • Sätze formulieren
  • Dialog hören und Weg zeichnen
  • Wörter bzw. Wortgrenzen identifizieren
  • Rollenspiele/ Pantomime

Besonderheiten des Lehrwerks

Einfach los! thematisiert bereits auf A1-Niveau berufliche Themen. So werden beispielsweise die Etikette bei der Arbeit und das Schreiben einer Bewerbung geübt.

Es werden metasprachliche Begriffe wie Adjektiv oder Komparativ verwendet.

Durch die zyklische Progression werden bereits behandelte Themen zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgegriffen und wiederholt.

Im Anhang befinden sich Übungsaufgaben speziell zur Phonetik.

einfachlos-2

Übungsteil: Lernwortschatz und Übungen

Tipps für die Lehrkraft

Das Lehrwerk liegt in zwei unterschiedlichen Versionen vor: für Teilnehmende und für Kursleitende.

Die Version für letztere ist 1€ teurer und umfasst fünf Doppelseiten mit Tipps für die Planung und Durchführung des Unterrichts; einen Anhang mit Lösungen zu den Aufgaben sowie Transkriptionen der Hörtexte.

Die Tipps für Kursleitende beziehen sich auf die Arbeit mit dem vorliegenden Lehrwerk und richten sich an LehrerInnen, die schon Unterrichtserfahrung mitbringen. (Im Gegensatz dazu richtet sich beispielsweise Komm rein! explizit auch an Ehrenamtliche.)

Gut finde ich…

  • die alltagsnahen Orientierungsseiten, zum Beispiel zum Thema Anmeldung in der Kita
  • die Diversität bei den Bildern und Beispielpersonen
  • die Lernwortschatz-Listen im Übungsteil, bei denen die TN die Übersetzung in ihren Muttersprachen eintragen können
  • die Menge an Hörübungen
  • Landeskunde, zum Beispiel zum Schulsystem, zu Bewerbungen oder auch Stereotypen
  • dass es einen Übungstest gibt

Verbesserungswürdig finde ich…

  • die Grammatikerklärungen: sie fallen sowohl in den Lektionen als auch im Grammatikanhang sehr knapp aus. Im Buch selber heißt es dazu „Regeln werden nicht formuliert, sondern die Strukturen so dargestellt, dass ihre Logik visuell erschlossen werden kann.“ Das mag für einige TN eine angenehme Art zu lernen sein, doch es gibt auch immer wieder TN, die gern konkrete Regeln lernen möchten.
  • dass so viele verschiedene Themen in eine Lektion gepackt werden – warum wurden die Themen nicht in mehrere kleinere Lektionen verpackt?
  • dass es keine Lerntipps und –strategien für Lernende gibt. Das ist zwar kein Must-Have, aber ich habe es in einigen anderen Büchern gesehen und empfand es als netten Bonus für die Lernenden.

Fazit

Einfach los! Deutsch für Asylbewerber ist ein umfangreiches Lehrwerk für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Mit einem Preis von 13€ erscheint Einfach los! auf den ersten Blick recht teuer zu sein (doppelt so teuer wie die aktuellen Neuerscheinungen für Flüchtlinge, z.B. Erste Hilfe Deutsch; Herzlich Willkommen!), allerdings ist Einfach los! viel umfangreicher und richtet sich an eine andere Zielgruppe:

Mit der recht steilen Progression, der Verwendung von Metasprache und dem großen Umfang (300 UE) ist dieses Kursbuch für stabile Gruppen geeignet, die intensiv arbeiten und bereits Sprachlernerfahrung mitbringen.

Einfach los! ist eher mit Schritte Plus (1/2) oder anderen Lehrwerken für Integrationskurse vergleichbar, wobei Einfach los! in nur einem Band zum Niveau A1 führt und vom Layout her aufgeräumter und erwachsener wirkt als Schritte Plus.

Lernungewohnte Flüchtlinge werden mit Einfach los! mit Sicherheit überfordert sein. Auch in Gruppen mit hoher Fluktuation würde ich Einfach los! nicht empfehlen.

Die Auswahl der Themen finde ich gut. Der Anspruch, wichtige Alltagsthemen vermitteln zu wollen, ist den Autorinnen meiner Meinung nach gut gelungen.

Das Rezensionsexemplar wurde mir von der telc gGmbH kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.