Schlagwort: BAMF

Frage & Antwort, Teil 7: DaF-/DaZ-Lehrer werden

Hallo Kato,

ich unterrichte seit einem halben Jahr ehrenamtlich Asylbewerber in Deutsch. Ich habe dazu schon einige Seminare besucht, würde das aber gerne auch professionell z.B. bei der VHS unterrichten.

Leider erfülle ich die Zugangsvorraussetzungen für das Online-Studium nicht, da ich von Beruf Tierarzt bin und kein Philologie- oder Pädagogik-Studium vorweisen kann. Welche Möglichkeiten bestehen denn für mich, eine entsprechende Qualifikation zu erwerben?

Mit freundlichen Grüßen,  Michael

Antwort:

Hallo Michael,

wow, vom Tierarzt zum Deutschlehrer – das ist ja ein ungewöhnlicher Werdegang!

Du möchtest also „professionell“ Deutsch unterrichten und fragst nach der Qualifikation. Es gibt zwei Varianten: mit oder ohne „BAMF-Zulassung“. Weiterlesen

Was Fahrschul- und Integrationskurslehrkräfte gemeinsam haben

Das ZDF-Magazin Frontal21 hat sich am 15. März mit der Diskrepanz zwischen der wichtigen Rolle der LehrerInnen in Integrationskursen auf der einen Seite und der schlechten Arbeitsbedingungen selbiger auf der anderen Seite auseinandergesetzt. Wer den Beitrag noch nicht gesehen hat, kann ihn in der ZDF-Mediathek [ca. ab 7:10] ansehen.

Dass ausgebildete DaF-/DaZ-LehrerInnen nicht sonderlich viel verdienen und durch ihre Tätigkeit als Honorkraft nicht abgesichert sind, ist ja ein alter Hut. Was mich an dem Beitrag viel eher schockiert hat, waren die Szenen aus der Fahrschule: Weiterlesen

Ausschreibung: BAMF fördert „House of Resources“

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gab heute eine Ausschreibung für das „House of Resources“-Projekt bekannt, mit dem Projekte zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von AsylbewerberInnen mit guter Bleibeperspektive gefördert werden sollen:

„Hierzu werden bundesweit mehrere zentral ansässige Projektträger als unterstützende Akteure gesucht, die als „House of Resources“ regional und lokal tätige Migrantenorganisationen und sonstige, integrativ wirkende Vereine und Verbände unterstützen, indem sie Ressourcen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen.“ (bamf.de)

Weiterlesen

Neu: Ankommen-App

Am 13. Januar fiel der Startschuss für die neue Ankommen-App. Die Android-App soll geflüchteten Menschen bei der Orientierung in Deutschland helfen.

In fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Persisch) bietet die App Informationen zu den Themen Asylverfahren, Ausbildung und Arbeit. Es werden Fragen wie „Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis?“ oder „Was passiert bei der ärztlichen Untersuchung?“ beantwortet.

Die Rubrik Leben in Deutschland soll den NutzerInnen der App an die deutsche Kultur, Gewohnheiten, Werte und Regeln heranführen. Dazu gehören Tipps fürs Einkaufen, Informationen über das demokratische System und – obligatorisch – Hinweise zur Mülltrennung.

Außerdem ist ein Sprachkurs mit bisher zwei Kapiteln integriert.

Die App entstand in einer Kooperation verschiedener Einrichtungen: Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Goethe Institut und Bayerischer Rundfunk.

Die Ankommen-App kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden (ca 40MB). Eine iOS-Version soll in Kürze herauskommen.

 ankommen-app1 ankommen-app2

Screenshots aus der Ankommen-App

BAMF lockert Zulassungskriterien für Lehrkräfte in Integrationskursen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat zum 01. September die Zulassungskriterien für Lehrkräfte in Integrationskursen geändert.

Laut den Informationen des BAMF werden beispielsweise LehrerInnen mit dem zweiten Staatsexamen in Zukunft schneller zugelassen. Diese Änderungen sind interessant für alle, die gerne Integrationskurse übernehmen würden und bisher nicht die Zulassungskriterien erfüllt haben. Es lohnt sich also unter Umständen, erneut einen Antrag auf die Zulassung in Integrationskursen zu stellen.

Ehrenamtliche HelferInnen in von Asylhelferkreisen organisierten Sprachkursen betrifft dies natürlich nicht. Sie brauchen natürlich kein bestimmtes Zertifikat.

Quelle: BAMF: Neue Zulassungskriterien für Lehrkräfte. 28.08.2015