1. Podcast: 18 Fehler, die neue DaF/DaZ-LehrerInnen machen – und wie du sie vermeidest

An vielen Orten sind ehrenamtliche Deutschkurse etabliert, die meist von Fachfremden geleitet werden. Auch an Schulen werden die Willkommens- oder Vorbereitungsklassen häufig von LehrerInnen anderer Fachrichtungen oder Quereinsteigern unterrichtet.

Wenn man zum ersten Mal vor der Aufgabe steht, Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten, wird man auf jeden Fall Fehler machen. Egal, ob man ein Studium, eine Zusatzausbildung oder nur einen Crashkurs absolviert hat. So wie Fahrrad fahren lernt man das Unterrichten erst in der Praxis.

Ich habe über einen längeren Zeitraum überlegt, welche typischen Fehler Neueinsteigern passieren, und insgesamt 18 mit wichtig erscheinende Punkte gesammelt:

  1. Du traust dich nicht, vom Lehrwerk abzuweichen
  2. Du sprichst unnatürlich
  3. Du beantwortest alle Fragen selbst
  4. Du bist zu ungeduldig
  5. Du sanktionierst Fehler zu hart
  6. Du sprichst zu viel
  7. Du sitzt die ganze Zeit
  8. Du schreibst nichts an die Tafel
  9. Du vergisst die Kontrollphasen
  10. Du bist nicht flexibel
  11. Du machst dir keine Notizen
  12. Du bestimmst die Sozialform nicht
  13. Du schließt von dir auf andere
  14. Du weißt wenig über Sprache(n)
  15. Du findest nicht die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz
  16. Du benutzt Mittlersprachen
  17. Du machst zu wenig Hörübungen
  18. Du bist nicht bereit, Ressourcen in Weiterbildung zu investieren

Als kleine Premiere gibt es diesen Artikel zum ersten Mal nicht in schriftlicher Form, sondern als Podcast zum Anhören. In dem unten eingebetteten Player findest du 20 kurze Audiobeiträge von mir – Intro, Outro und die genannten 18 Fehler. Du kannst gezielt Beiträge anwählen, oder die ganze Playlist am Stück hören (ca. 36 Minuten).

(Du siehst keinen Player? Klicke hier, um zur Soundcloud-Webseite weitergeleitet zu werden).

So wie Radfahren und Unterrichten lernt man bestimmt auch das Podcasten erst in der Praxis so richtig. Deshalb freue ich mich – wie immer – über konstruktive Kritik.

Wenn dir noch ein Fehler einfällt, der in diese Liste gehört, dann ergänze ihn doch gerne per Kommentar. Am besten liefest du gleich eine Strategie mit, wie man diesen Fehler behebt oder gleich vermeidet :)

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit dem Podcast gemacht hast. Ich habe gern zugehört und auch ein paar Anregungen für meinen ehrenamtlichen Unterricht gefunden.

    Liebe Grüße,

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.