Kategorie: Rezension

Wortschatz lernen per App: PONS Bildwörterbuch Deutsch

Nicht neu, aber für die Flüchtlingsarbeit interessant sind die Bildwörterbuch-Apps, die der PONS-Verlag in mehreren Sprachen anbietet.

Die App „PONS Bildwörterbuch Deutsch“ ist kostenlos für Android– und iOS-Geräte herunterladbar und enthält ein Gratis-Kapitel. Um Zugang zu den anderen 12 Kapiteln zu erhalten, muss man die Vollversion für 7,99€ kaufen. (Aktuell 3,99 als Rabattaktion. Zur PONS-Webseite)

Lern- und Spielmodus

Innerhalb das App kann zwischen dem Lern- und dem Spielmodus umgeschaltet werden. Beim Lernen scrollen die Nutzer durch eine lange Reihe von Bildern. Mit einer Berührung vergrößert sich die Karte: der deutsche Begriff (mit Artikel), die englische Übersetzung sowie die Lautschrift (IPA) werden angezeigt. Außerdem kann das Wort vorgelesen werden. Weiterlesen

[Rezension] Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch Deutsch für Seiteneinsteiger (Finken-Verlag)

Vor einigen Wochen hat mir der Finken-Verlag freundlicherweise zwei Bücher aus dem aktuellen DaZ-Programm zur Verfügung gestellt: Das Handbuch DaZ-Vorkurs (zur Rezension) sowie das neue, als Hör-Bilder-Buch bezeichnete Heft Komm zu Wort.

kommzuwort_hoerbilderbuch

Hör-Bilder-Buch

Das Besondere an diesem Buch ist die Verknüpfung mit dem TINGHörstift, einem elektronischen Gerät in Stiftform, das in Verbindung mit speziell dafür entwickelten Büchern Teile daraus „vorliest“. Das TING-Symbol zeigt an, wo das Kind den Stift einsetzen kann. Es kann also selbstständig und ohne die Hilfe eines Erwachsenen sowohl die Schreibweise als auch die Aussprache der Wörter und Sätze erkunden – nach seinen eigenen Interessen und in seinem eigenen Tempo.

KommZuWort_Ting

Das TING-Symbol im Hör-Bilder-Buch

Zielgruppe

Der Finken-Verlag hat dieses Buch für „Schüler im Grundschulalter, die – meist im laufenden Schuljahr – ohne Deutschkenntnisse ins deutsche Schulsystem „quereinsteigen““ entwickelt. Es soll schnell ein alltagsrelevanter Grundwortschatz aufgebaut werden. In Verbindung mit dem TING-Stift (oder einer vorlesenden Person) muss das Kind noch nicht lesen können.

Themen

  • Schule: Personen in der Schule, Schulmaterialien, Tätigkeiten in der Schule, Gegenstände in der Schule, Schulfächer
  • Das bin ich: Kleidungsstücke, Körper, krank sein, Gefühle
  • Alltag: Familie, (Lieblings-)Essen, Freizeitaktivitäten, Wetter, Tage und Monate, Tagesablauf, Jahreszeiten
  • Stadt: Wohnen, Zimmer, Möbelstücke, Tätigkeiten in der Wohnung, Läden, Fahrzeuge, Berufe
  • Farben und Zahlen bis 20, leichte Rechenaufgaben in den Grundrechenarten, Uhrzeiten, wenige Adjektive

Weiterlesen

[Rezension] Deutschheft der Flüchtlingshilfe München

Hinweis: Es handelt sich hier lediglich um die Rezension. Sie können das Heft bei mir nicht bestellen. Bitte laden Sie sich die PDF-Dateien direkt auf der Webseite der Flüchtlingshilfe München. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte ebenfalls direkt an die Damen und Herren der Flüchtlingshilfe, die das Heft entwickelt haben. Bitte sehen Sie davon ab, sensible Daten (Adress- und Kontaktdaten) als Kommentar zu veröffentlichen.

Eine Rezension zu: „Willkommen! Die deutsche Sprache – erste Schritte“ der Flüchtlingshilfe München e.V.

Auf einen Blick: 

  • 32 Seiten
  • darf für nichtkommerzielle Zwecke kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden
  • alternativ: Bestellung von gedruckten Exemplaren möglich
  • Spenden sind natürlich gern gesehen
  • Deutsch/Englisch

deutschheft_muenchen_1

Informationen

Das Heft wurde von der Flüchtlingshilfe München e.V. im August 2015 herausgegeben, mittlerweile in der zweiten Auflage (September 2015). Verfasserin ist Ursula Baer, die Illustrationen stammen von Ursula Harper.

Es ist unter der Creative Commons-Lizenz lizenziert: „Die Vervielfältigung dieses Materials ist zulässig und erwünscht, aber nur unter Angabe der Quelle, zu nicht-kommerziellen Zwecken und bei Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Creative Commons Lizenz 3.0)“

Auf der Webseite der Flüchtlingshilfe München e.V. ist das Heft als PDF herunterladbar; alternativ kann man auch gedruckte Exemplare per Mail an deutschheft (at) fluechtlingshilfe-muenchen.de bestellen. Weiterlesen

Erste-Hilfe DaZ-Sammlung (Verlag an der Ruhr)

Der Verlag an der Ruhr stellt einen Teil seiner DaZ-Materialien unter dem Schlagwort „Erste-Hilfe DaZ-Sammlung“ für verschiedene Altersgruppen kostenlos zum Download zur Verfügung. Für die Altersgruppen „Kita und Krippe“, „Grundschule“ und „Sekundarstufe“ können separat PDFs im Umfang von 25-35MB heruntergeladen werden.

Grundschule

Das Grundschul-Paket besteht aus Ausschnitten aus den Büchern „80 schnelle Spiele für die DaZ- und Sprachförderung“, „30 x DaZ für 45 Minuten – Klasse 1/2“ sowie „30 x DaZ für 45 Minuten – Klasse 3/4“.

Es sind Spielideen und –anleitungen sowie Kopiervorlagen zu verschiedenen Themen vorhanden:  Begrüßen, Vorstellen, Schule, Körperteile, Wetter, Urlaub. Dabei wird nicht nur der Wortschatz geübt, sondern auch Verbformen und Präpositionen.

Sekundarstufe

Im Paket für die Sekundarstufe sind Teile aus „DaZ lernen mit Landeskunde“, „Grammatikübungen   für DaZ-Lerner“ und „Die große DaZ-Spielesammlung“ enthalten.

Der Landeskunde-Teil bezieht sich auf Informationen für Neuankömmlinge in Deutschland; zum Beispiel und bietet sowohl Kopiervorlagen als auch Anleitungen für die Lehrkraft. So wird zum Beispiel anhand eines Stadtplans geübt, nach dem Weg zu fragen und Wege zu beschreiben.

Die Grammatikübung bestehen aus einer Lektion zu den Personalpronomen mit einer Erklärung/Übersicht und mehreren Übungen.

Aus der DaZ-Spielesammlung wurden zahlreiche Anleitungen entnommen. Es handelt sich um niedrigschwellige Spiele, für die nicht viel Vorbereitungszeit oder Material eingeplant werden muss. Einige richten sich an SchülerInnen mit sehr geringen Sprachkenntnissen (z.B. nach dem Befinden fragen), für andere müssen die TeilnehmerInnen bereits Sprachkenntnisse über bestimmte Themen mitbringen.

Kita und Krippe

Das Kita-Paket wurde aus sechs verschiedenen Titeln zusammengestellt und enthält auch zwei Audio-Tracks als MP3.  Der Altersgruppe entsprechend besteht das Kita-Paket aus spielerischen Elementen: Liedern, Fingerspielen, Wimmelbildern.

Es gibt mehrseitige Hinweise für die Lehrkraft/ErzieherIn zur Technik des bildhaften Erzählens und zu der Arbeit mit dem Geschichtensack. Auch bei den Wimmelbildern gibt viele Hinweise zum Umgang mit diesem Material. Zu meiner Freude wurde auch ein wichtiger Punkt angesprochen: der Umgang mit Fehlern.

Wie gehe ich damit um, wenn Kinder Fehler machen?

Gerade im verbalen Bereich sollten Sie besonders sensibel auf Fehler reagieren, um die Kinder nicht zu demotivieren. Im Vordergrund steht zunächst immer die inhaltsorientierte Kommunikation. Die Kinder sollen so viel wie möglich sprechen und dabei möglichst nicht unterbrochen werden. (…)“

Ich denke, Verlage sollten im Hinblick auf materialbezogene Anregungen, Hinweise und Erklärungen für die Lehrkraft besser zu viel als zu wenig geben. Wer die Tipps nicht braucht, kann sie schließlich einfach überlesen. Unerfahrene Lehrkräfte können von kurzen Tipps und praktischen Vorschlägen aber sehr profitieren. Ich finde es deshalb super, dass die Downloadpakete nicht ausschließlich aus Kopiervorlagen bestehen.

Fazit

Weiterlesen

[Rezension] Handbuch DaZ-Vorkurs (Finken-Verlag)

Der Finken-Verlag hat mir zwei Bücher für eine Rezension zur Verfügung gestellt: zum einen das Handbuch DaZ-Vorkurs, und zum anderen das Hör-Bilder-Buch „Komm zu Wort“. In diesem Teil geht es um das Handbuch DaZ-Vorkurs. Die Rezension zum Hör-Bilder-Buch wird zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen, da ich bisher noch nicht die Gelegenheit hatte, es mit „meinen“ Kindern auszuprobieren.

DaZ-Vorkurs

handbuch_daz_vorkursBei diesem Handbuch handelt es sich um einen Teil „DaZ-Vorkurses“. Der Finken-Verlag hat den DaZ-Vorkurs speziell für Vorbereitungsklassen entwickelt, in denen Kinder mit geringen Deutschkenntnissen auf die Teilnahme am regulären Unterricht vorbereitet werden sollen.

Der DaZ-Vorkurs besteht aus drei Teilen:

  1. Acht Themenpostern
  2. 192 Bildkarten mit Nomen und Verben
  3. Handbuch

Als Paket kosten diese Materialien 144€, das Handbuch alleine ist für 28€ erhältlich.

Diese Rezension bezieht sich nur auf das Handbuch. Bei der Auswahl der Rezensionsexemplare hatte ich zwei Kriterien im Hinterkopf: zum einen sollten die Materialien auch für Ehrenamtliche ohne ausgeprägtes linguistisches, didaktisches oder pädagogisches Hintergrundwissen einsetzbar sein, und zum anderen sollten sie nicht zu teuer sein, da ehrenamtliche Privatpersonen oder Vereine ja in der Regel ein begrenztes Budget zur Verfügung haben.

Themen

Der DaZ-Vorkurs behandelt acht Themen:

  • Im Klassenzimmer
  • Auf dem Schulhof / In der Turnhalle
  • Freizeit
  • Einkaufen im Supermarkt
  • Wohnen
  • Im Straßenverkehr
  • Um uns herum
  • Durch das Jahr

Die ersten beiden Themenblöcke beziehen sich auf die Schulumgebung der Kinder. Bei den anderen Themen handelt es sich um allgemeine Felder, die auch in anderen Einsteigerlehrwerken behandelt werden.

Aufbau und Inhalt

Das Handbuch kann grob in zwei Teile aufgeteilt werden: Weiterlesen