WelcomeGrooves.de ist online

Über das Projekt WelcomeGrooves habe ich bereits kurz berichtet – jetzt ist das Projekt online. Unter welcomegrooves.de können sich Flüchtlinge (oder andere Deutschlernwillige ;)) sechs Lektionen anhören.

WelcomeGrooves ist ein Audiokurs mit Musik. Von Ehrenamtlichen wurden wichtige Phrasen zu sechs Themen eingesprochen. Viele internationale HelferInnen (darunter auch Flüchtlinge) haben die Texte in die unterschiedlichsten Sprachen übersetzt: Englisch und Französisch, Arabisch und Russisch, aber auch Tigrinya und Kisuaheli. Weitere Sprachen sind in der Mache.

Die sechs Lektionen lauten:

  1. Willkommen in Deutschland
  2. Woher kommst du?
  3. Essen und Trinken
  4. Zahlen
  5. Badezimmer und Notfall
  6. Ins Gespräch kommen

Die Stücke können heruntergeladen oder einfach im Browser abgespielt werden. Die hohe Qualität der Audiodateien zeigt, dass Profis am Werk sind ;) Auditive Lerntypen werden ihre Freude an diesem kleinen Kurs haben. Hoffentlich folgen noch mehr Lektionen!

welcomegrooves-englisch

3 Kommentare

  1. Ich bin als Deutschlehrer und Infopoint Ansprechpartner im Asylcamp in Eching tätig. Gibt es die Broschüre schon ausgedruckt, da unsere Asylanten keinen Internetempfan hier haben?

    Viele Grüße Silvia Grimm

  2. Liebe Frau Grimm,
    vielen Dank für Ihren Kommentar.
    Auf der Webseite der Welcome Grooves können Sie die Audio-Dateien zu den Lektionen als MP3 herunterladen. Zusätzlich gibt es PDFs mit den Übersetzungen in zahlreichen Sprachen. Wenn Sie diese Dateien auf einem USB-Stick, einer SD-Karte o.ä. speichern, können Sie sie an die AsylbewerberInnen in Ihrem Ort verteilen. Der WelcomeGrooves-Kurs ist als Creative Commons BY-NC-ND 4.0 lizensiert (Namensnennung, nicht-kommerziell, keine Bearbeitungen). Viele Grüße und viel Erfolg bei Ihrer weiteren Arbeit

  3. Das mit dem Stick verteilen ist eine gute Idee! Einige Flüchtlinge haben Laptops und versuchen mehr zu bekommen

Kommentare sind geschlossen.