Online-Kurs für syrische DeutschlernerInnen: Aussprachetraining

Am 1. Februar ist der MOOC „Aussprachetraining für Syrische Deutschlerner“ gestartet. Ein MOOC (Massive Open Online Course) ist ein E-Learning-Kurs, der zeit- und ortsunabhängig über das Internet absolviert werden kann.

Der Kurs „Aussprachetraining für Syrische Deutschlerner“ entstand aus einer Kooperation der Universität Marburg und der FH Lübeck. Geleitet wird das Training vom Marburger Linguistik-Professor Jürgen Handke und der Lehramtsstudentin und gebürtigen Syrerin Enaam Eliya.

Der Kurs richtet sich an MuttersprachlerInnen des syrischen Arabisch, die Deutsch lernen wollen. Es werden die Laute der deutschen Sprache erklärt und den arabischen Lauten gegenübergestellt.

Wer am Kurs teilnehmen möchte, kann sich kostenlos auf Deutsch oder Arabisch einschreiben. Die planmäßige Dauer des Kurses beträgt sechs Wochen. Parallel zum Kurs können TeilnehmerInnen sich in der Facebook-Gruppe DEU4ARAB austauschen.

Der Kurs kann ohne spezifische Vorkenntnisse absolviert werden und beansprucht eine Lernzeit von etwa drei Stunden pro Woche. Es gibt keine Prüfung.

Laut einer Presseinformation der FH Lübeck haben sich bereits mehr als 1600 TeilnehmerInnen für den Kurs eingeschrieben.

3 Kommentare

  1. Friedemann Ungerer

    Ich bin 74 Jahre alt und habe angefangen auf Deutschland stolz zu sein als ich all die ehrenamtlichen Helfer bei der Aufnahme von Flüchtlingen gesehen habe. Grossen, herzlichen Dank im Namen der Frauen und Kinder, Witwen und Waisen die angekommen, aber auch immer noch unterwegs sind !

  2. Ich bin baran ich komme aus Kurdistan
    Ich bin 40 jahre alt
    İch bin fehairTet ich habe 3 Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.