Rezension: Übungsbuch Deutsch (Langenscheidt)

  • Übungsbuch Deutsch. Leichte Übungen für den Einstieg (Langenscheidt)
  • Autorin: Andrea Freier
  • ISBN 978-3-468-48981-5
  • 80 Seiten
  • für 7,99€ erhältlich bei Langenscheidt, im Buchhandel oder über Amazon
Diese Rezension bezieht sich in vielen Stellen auf das Langenscheidt-Lehrwerk Komm rein!. Am besten liest du die Rezension zuerst, wenn du sie noch nicht kennst.

Zielgruppe

Das Übungsbuch Deutsch wird als „Vorbereitung und Unterstützung für den Integrationskurs“ beschreiben. Es ist sowohl für den Einsatz im Kurs als auch für Selbstlerner konzipiert.

Für Letztere wird am Anfang (S. 4-9) eine Einführung in die Übungstypen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Persisch gegeben. Am Ende des Buches befinden sich die Lösungen für die Selbstkontrolle.

Übungstypen werden in verschiedenen Sprachen erklärt.

Das Übungsbuch ist inhaltlich und gestalterisch an das niedrigschwellige Einstiegslehrwerk Komm rein! angelehnt, auch wenn es nicht als solches vermarktet wird. (Zur Rezension von Komm rein! auf diesem Blog)

Aufbau

Das Übungsbuch Deutsch besteht aus 26 Lektionen mit je einer Doppelseite. Auf der linken Seite befinden sich die leichteren Aufgaben 1 und 2 (immer Zuordnungsübungen), rechts die etwas schwierigeren Aufgaben 3 und 4, wobei 3 immer ein Lückentext ist und Aufgabe 4 entweder aus einem Text mit Ankreuzübung, einer Zuordnungsübung mit Tabelle oder einem Kreuzworträtsel besteht.

Das Layout ist luftig und mit viel Weißfläche gestaltet. Layout, Farbgebung und Symbole sind identisch mit Komm rein! und Deutsch für den Berufseinstieg, den anderen beiden Langenscheidt-Werken aus dieser Reihe.

Inhalt/Themen

Es gibt 20 inhaltliche Lektionen und sechs Grammatiklektionen. Diese entsprechen exakt den Lektionen des Lehrwerks Komm rein!.

Übungstypen

Es kommen nur sechs verschiedene Übungstypen vor:

1. Zuordnungsübung
2. Reproduktive Zuordnungsübung
3. Lückentext
4. Ankreuzübung (richtig/falsch) zum Text
5. Zuordnungsübung mit Tabelle
6. Kreuzworträtsel

Jede Lektion enthält die Übungen 1-3 und entweder 4, 5 oder 6.

Jede Lektion besteht aus vier Übungen.

Zusatzmaterialien

Es gibt kein Zusatzmaterial zum Übungsbuch.

Besonderheiten des Materials

Im Gegensatz zu den beiden Langenscheidt-Lehrwerken der Reihe ist dieses Heft dafür gedacht, von einer einzelnen Person benutzt und beschriftet zu werden. (Bei den Lehrwerken gibt es stattdessen „Übungshefte“ zum Übersetzen oder Nachschreiben der Wörter und Sätze.)

Tipps für die Lehrkraft

Eine Doppelseite (S. 10/11) enthält Tipps für den Einsatz im Unterricht. Ehrenamtliche SprachbegleiterInnen werden direkt angesprochen und gehören zur Zielgruppe des Lehrwerks.

Gut finde ich …
  • das durchgängige Design der Reihe – hilfreich für TN, die bereits mit Komm rein! gearbeitet haben.
  • Anleitungen und Lösungen für Selbstlerner
Verbesserungswürdig finde ich…
  • den Preis, wenn man das Übungsheft in Kombination mit dem Lehrwerk Komm rein! anschafft. 18€ pro TN finde ich schon heftig. Tipp für kleinere Geldbeutel: Erste Hilfe Deutsch (Hueber).

Fazit

Mit Komm rein! hat der Langenscheidt-Verlag ein niedrigschwelliges Lehrwerk für Kurse mit hoher Fluktuation und niedriger Progression vorgelegt. Einer meiner Hauptkritikpunkte an Komm rein! und dem verwandten Deutsch für den Berufseinstieg waren die fehlenden Übungen und Aufgaben. Das vorliegende Übungsbuch Deutsch ist quasi die Ergänzung für Komm rein!.

Aufgrund der repetitiven Struktur, der großen Schrift und der geringen Progression ist die Reihe meiner Meinung nach gut für lernungewohnte Menschen mit wenig Schulerfahrung geeignet. Die limitierten Übungsformen geben Halt und führen langsam an die Methoden und Übungsformen ‚richtiger‘ Deutschkurse heran. Lerngewohnte werden sich hingegen langweilen. Ich würde das Material als Vorbereitung auf, nicht aber im Integrationskurs einsetzen.

Davon abgesehen finde ich es spannend, dass beim Übungsbuch Deutsch auch an Selbstlernerinnen und Selbstlerner gedacht wurde. Grammatikerklärungen, Merksätze o.ä. sind weder im Lehr- noch im Übungsbuch enthalten. Das Lehrbuch arbeitet stark bildbezogen und verlässt sich auf die Lehrkraft, die die richtige Zuordnung des Wortschatzes vornehmen muss. Im Übungsbuch wurden an vielen Stellen kleine Illustrationen eingefügt (z.B. Lektion 7).  Es stellt sich also die Frage, wie gut das Übungsbuch Deutsch mit anderen Lehrwerken oder Informationsquellen harmoniert.

Das Rezensionsexemplar wurde mir von Langenscheidt kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.